Magnetfeldtherapie

Bei der Magnetfeldtherapie werden Magnetfelder auf die Körperoberfläche der Tiere gelegt. Sie erzeugen durch die Wechselpolfelder und durch das elektrisch leitfähige Blutplasma der Tiere eine schwingende Ionentrennung, den sogenannten Hall-Effekt.

 

So entstehen kleine elektrische Wirbel, die das betroffene Gebiet erwärmen, besser durchbluten und dadurch helfen, mehr Sauerstoff und Nährstoffe in die Zellen zu bringen und Giftstoffe abzutransportieren. Zusätzlich hat eine Behandlung mit Magnetfeldgeräten auch eine entspannende Wirkung.

 

Anwendungsgebiete: akute und chronische Gelenkserkrankungen, Sehnenerkrankungen, Muskelerkrankungen, Hals-, Rücken-, Bandscheibenprobleme, Gliedmaßenschwellungen, Phlegmone, Wundheilungsstörungen, Knochenbruchheilungen, Kreutzverschlag, akute und chronische Bronchitis, akute und chronische Entzündungen, immunsystemstärkend, schmerzlindernd, Stressabbau.

Die Magnetfeldtherapie eignet sich auch sehr gut für Sportpferde, vor dem Training angewendet verkürzt es die Lösungsphase, nach einem Turnierwochenende angewendet lockert und entspannt es die Muskulatur und beugt Muskelverspannungen vor.

Wie läuft eine Behandlung mit der pulsierenden Magnetfelddecke ab?

Vor der Behandlung mit der Magnetfelddecke wird eine Erstuntersuchung des Tieres durchgeführt,um zu sehen,ob das Tier magnetfeldfähig ist. Fiebernde Tiere z.B. sind es nicht und auch trächtige Tiere dürfen nicht mit Magnetfeld behandelt werden.

Gechipte Tiere und Tiere mit Metallimplantaten können behandelt werden,die Behandlung wird dadurch nicht beeinflusst.

Gut ist es,wenn die Tiere vor der Behandlung ausreichend getrunken haben,im flüssigen Milieu kann das Magnetfeld seine beste Wirkung entfalten.

 

Katzen und kleinere Hunde dürfen sich auf die Magnetfelddecke legen,großen Hunden und Pferden wird die Decke auf den Rücken gelegt.

 

 

 

Für die verschiedenen Erkrankungen biete ich unterschiedliche Behandlungen an.

Für weitere Informationen hierzu sprechen Sie mich bitte an.

                 

 

Solandra im Stall...
und auf der Weide - sehr entspannt
Die Transporttasche, beliebter Katzenspielplatz
fotografie-suederstapel